Grafik zur Jahreslosung 2017 von Gunther Seibold

jahreslosung2017_malblatt_sw300x424Jahreslosung 2017

Mit der Jahreslosung sagt Gott seinem wie steinern gewordenen Volk zu, es durch ein neues Herz und einen neuen Geist neu zu beleben. Im Kontext heißt es: „Ich nehme das Herz von Stein aus eurer Brust und gebe euch ein Herz von Fleisch“ (Einheitsübersetzung – wie Jahreslosung). Im Originalzusammenhang ist die Zusage verbunden mit einer Landverheißung für das Volk Israel: „Ich hole euch heraus aus den Völkern, ich sammle euch aus allen Ländern und bringe euch in euer Land.“ Wenn wir diesen Vers auf uns beziehen, gehört die Verbundenheit mit Israel dazu. Gemeinsam gilt uns das Ziel der Gabe des neuen Herzens und des neuen Geistes: „Ich lege meinen Geist in euch und bewirke, dass ihr meinen Gesetzen folgt und auf meine Gebote achtet und sie erfüllt.“ Diesem durch Gott bewirkten Gehorsam gilt die große Verheißung!

Die Grafik zeigt den Menschen aus Stein, dessen Herz herausgenommen ist. Von Gott kommt sein bunter lichtvoller Geist und schenkt ein neues Herz und einen neuen Geist, voller Leben und in bleibender Verbindung mit Gott. Die Version mit Kontext im unteren Bildteil habe ich gemacht, weil der Kontext interessant ist und weil das Bild damit unten optisch mehr Halt hat.

Die Grafik als Malbild kann von Kindern und Erwachsenen mit Buntstiften farbig gemacht werden (dazu das ausgeführte Beispiel).

Weitere Informationen:
Jahreslosung 2017 von Gunther Seibold