„Spiel mir ein Lied“ von Martin Ergenzinger

 

 

Akkustik-Version vom LUXkollektiv

 

Electro-Pop Version von LUX

 

Text (zu Hesekiel 36,26) und Musik: Martin Ergenzinger.

Materialien:

  • Liedtext und Melodie (pdf-Datei)
  • Backingtrack in der Electro-Pop LUX Version (erscheint in Kürze…)

Die Notensätze dürfen für Jugend- und Gemeindearbeit verwendet werden. Wir freuen uns, wenn das Lied gesungen wird. Dazu darf es gerne kopiert werden.
Ein Abdruck in kommerziellen Produkten bedarf der schriftlichen Genehmigung. Anfragen an info@lux-band.de und Martin.Ergenzinger@elkw.de.

Das Lied erscheint in zwei Versionen:

  • Akustisch vom LUXkollektiv mit Gitarre, Klavier, Cajon und Gesang (Aufgenommen im CVJM Ludwigsburg. Gesang: Julian Manske; Klavier: Matthias Weida; Rhythmus: Sven Ottinger; Gitarre: Martin Ergenzinger; Video: Tim-David Specht; Audio: Kilian Mohns).
  • Electro-Pop von LUX  (Aufgenommen in den Tin Roof Studios in Stuttgart. Klavier und Synthis: Matthias Weida und Tim-David Specht; Gitarren: Marius Müller und Kilian Mohns; Drums: Manuel Geiger; Gesang: Kilian Mohns und Tim-David Specht; Video: Tim-David Specht und Matthias Weida; Audio: Kilian Mohns). Veröffentlichung Anfang 2017 auf dem LUX-Channel.

Interview zum Lied mit Martin Ergenzinger und Matthias Weida (erscheint in Kürze…)

Martin Ergenzinger ist Jugendpfarrer in Ludwigsburg.
LUX ist eine Band um den Pfarrer Matthias Weida aus Esslingen.

Infos unter: